EEW ENERGY FROM WASTE

Die Unternehmensgruppe EEW Energy from Waste ist führend bei der Erzeugung von Strom und Wärme durch thermische Abfallverwertung und setzt in verschiedenen Kraftwerken auf die High-Performance-Produkte von Mokesa. Im AHKW Neunkirchen stehen bereits seit 11 und im IHKW Andernach seit 8 Jahren Mokesys®-Plattensysteme erfolgreich im Einsatz. In den Kesseln des HKW Stavenhagen konnten in den letzten Jahren Betonflächen sukzessive durch langlebige Mokesys®-Platten ersetzt werden.

Die Verantwortlichen der EEW boten uns zudem die Möglichkeit, einige unserer Neuentwicklungen im IHKW Andernach einzubauen und deren Vorteile im Echtbetrieb unter Beweis zu stellen. In Andernach werden Ersatzbrennstoffe (EBS) verbrannt. Dies bedeutet, dass die feuerfeste Ausmauerung mit hohen Heizwerten und fliessender Schlacke zurechtkommen muss. Sowohl das hinterlüftete Mokesys® Air 2E als auch Mokesys® Hinterfüllt mit SiC-Granulat wurden im Hauptbrand an den Seitenwänden über dem Rost eingesetzt. Diese Weiterentwicklungen der Mokesys®-Produktefamilie bieten neue Möglichkeiten für Feuerfestzustellung im Hauptbrand mit offensichtlichen Vorteilen für die Betreiber – rasche und günstige Montage und Demontage, zuverlässiger Korrosionsschutz und effiziente Energierückgewinnung.